Anzeige

Region

"Ich bewundere jeden, der sich traut"

12.07.2008, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ex-Zehnkämpfer Frank Busemann gibt einige Tipps zur Vorbereitung auf das Sportabzeichen

Das Sportabzeichen machen – eine gute Idee. Kreissparkasse, Sportkreis Esslingen und die Nürtinger Zeitung wollen Sportmuffel in Bewegung bringen. Der Gesundheit zuliebe. Doch wie geht man vor? Der ehemalige Zehnkämpfer Frank Busemann, der im Juni in der Köngener Eintrachthalle über den Mythos Olympia gesprochen hatte, gibt einige Ratschläge, die vor allem Ungeübten Mut machen sollen, sich von der Wohnzimmercouch auf den Sportplatz zu begeben.

„Gehen Sie es langsam an“, empfiehlt der einstige Top-Athlet. Auf den Sportplatz gehen und ausprobieren, ob man die Anforderungen bewältigen kann, sei der falsche Weg. Der Spruch „Früher ging es auch“ treffe bei den wenigsten Menschen zu. Er selbst hat das Sportabzeichen vor vier Jahren gemeinsam mit einem befreundeten Journalisten gemacht. „Übermotiviert und untrainiert scheiterte der bereits am 100-Meter-Lauf“, kann Busemann ein Grinsen nicht unterdrücken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Region