Region

„Hohe Qualität der Kinderbetreuung“

18.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat Großbettlingen tagte – Leitlinien für Kindergärten verabschiedet

Eine hohe Wertschätzung genießen die Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Großbettlingen. Dies kam in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats zum Ausdruck, in der die überarbeiteten Leitlinien verabschiedet wurden.

GROSSBETTLINGEN (za). Im Rahmen der Weiterentwicklung der Kindertagesbetreuung auf der Grundlage des Orientierungsplans für die baden-württembergischen Kindergärten wurden die Leitlinien als Handlungsrahmen für die tägliche Arbeit im Jahr 2004 erstmals aufgestellt. Im Zuge der Weiterentwicklung der Betreuungsangebote erfolgte in den Jahren 2008 und 2013 eine Anpassung, die jüngsten Veränderungen machten eine erneute Überarbeitung notwendig.

Begleitet wurde dieser Prozess zur Weiterentwicklung von Supervisorin Rose Sonnet-Fuchs aus Ostfildern, die dem Gemeinderat das Ergebnis des Prozesses vorstellte und den Einrichtungen eine hohe Qualität bescheinigte.

Die Gemeinde Großbettlingen habe sich sehr frühzeitig und mit viel Herzblut und Geld auf den Weg gemacht, den Orientierungsplan umzusetzen und mit den räumlichen Voraussetzungen gute Rahmenbedingungen für eine qualifizierte Arbeit in den Einrichtungen geschaffen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 32%
des Artikels.

Es fehlen 68%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region