Anzeige

Region

Hohe Ehrung für Klaus Maschek

23.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Goldene Ehrennadel für verdienten Gemeinderat

BEMPFLINGEN (rg). Für seine jahrzehntelangen Verdienste um die Kommunalpolitik in seiner Heimatgemeinde Bempflingen wurde nun Gemeinderat Klaus Maschek (SPD/UB-Fraktion) in der jüngsten Ratssitzung am Montag ausgezeichnet: Aus den Händen von Bürgermeister Berndt Heidrich erhielt der seit insgesamt über 30 Jahren im Rat vertretene Kommunalpolitiker die goldene Ehrennadel des Gemeindetags Baden-Württemberg.

Heidrich würdigte seinen Stellvertreter Maschek mit einem Rückblick auf dessen Leistungen in den vergangenen drei Jahrzehnten am Ratstisch: So sei Maschek nicht nur in so gut wie jedem Ausschuss des Bempflinger Rats schon einmal Mitglied gewesen, sondern war auch lange Zeit Fraktionschef seiner Partei.

Zunächst war Maschek von 1968 bis 1975 im Bempflinger Gemeinderat vertreten, nach einer neunjährigen Pause sei er dann seit 1984 ununterbrochen in dem Gremium vertreten. In dieser Zeit habe sich Maschek fraktionsübergreifend hohes Ansehen erworben: „Das drückt sich auch dadurch aus, dass Du seit 1999 mein erster Stellvertreter bist, obwohl die SPD/UB-Fraktion nicht die stärkste im Rat ist.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Region