Region

Höchste Auszeichnung und hohe Verluste

24.06.2016, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Kreisversammlung des Deutschen Roten Kreuzes wurden einige Baustellen sichtbar, an denen der Verband anpacken muss

Über eine schöne Auszeichnung konnte sich ein DRK-Mitglied bei der Kreisversammlung des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim, freuen. Weniger schön waren dagegen die Zahlen, die der Vorstand den Anwesenden präsentierte . . .

Kreisverbandsvorsitzender Rolf Siebert (links) und Kreisgeschäftsführer Klaus Rau (rechts) ehrten Willi Stutz. Foto: Klemke

NT-REUDERN (pm). Es war eine zähe Sitzung, die der DRK-Kreisverband Nürtingen-Kirchheim am Mittwochabend in der Festhalle Reudern abhielt. Fast vier Stunden dauerte die Versammlung, bei der die 96 anwesenden Delegierten einige unschöne Zahlen präsentiert bekamen.

„Das Ergebnis der Jahresrechnung stellt uns nicht zufrieden“, sagte Kreisverbandsvorsitzender Rolf Siebert bei seiner Ansprache. Was genau er damit meinte, verdeutlichte wenig später Schatzmeister Gerhard Moritz. Mit ernster Miene trat er ans Rednerpult: „Die Ergebnisse für 2015 sind leider ausgesprochen schlecht.“ Die drei Teilbereiche Kreisverband, Essen auf Rädern und Kinderfahrdienst schließen alle mit hohen Verlusten ab. Insgesamt kommen die drei auf einen Verlust von 382 000 Euro.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region