Anzeige

Region

Hitzige Diskussion um Kreuzung

22.12.2017, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Lösungsvorschläge des Straßenverkehrsamtes und der Gemeinde liegen weit auseinander

Die Entschärfung der unfallträchtigen Kreuzung Reutlinger-/Bahnhofstraße entpuppt sich für Neckartailfingen mehr und mehr zu einer schwierigen Aufgabe. Während des 45-minütigen Tagesordnungspunktes musste Bürgermeister Gerhard Gertitschke dann auch schlichtend zwischen den Vertretern des Straßenverkehrsamtes und seinen Gemeinderäten eingreifen.

NECKARTAILFINGEN. „Lasst uns vernünftig und sachlich über die Angelegenheit sprechen“, versuchte Gertitschke die Emotionen, die in beiden Lagern aufkamen, zu beruhigen. Der Vorschlag des Planungsingenieurs Frank Schäfer und des Straßenverkehrsamtes sieht vor, dass der aus Süden kommende Fahrradverkehr an einem Fahrradteiler die Reutlinger Straße überqueren soll und entlang des westlichen Fahrbahnrandes mittels Schutzstreifen über den Knotenpunkt geführt wird (wir berichteten).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Region

Ein wunderbarer Musicalabend

Fast 500 Abonnenten erlebten mit ihrer Heimatzeitung die Aufführung „Anastasia“

„Ein wunderbarer Abend“, „echt schön“, „hat uns sehr gut gefallen“ – unsere Leserinnen und Leser waren am Ende restlos begeistert vom Musical selbst und der Organisation…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region