Anzeige

Region

Hilfe für Kinder- und Jugendhospizdienst

15.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Über einen Scheck in Höhe von 5000 Euro konnte sich vor Kurzem der häusliche Kinder- und Jugendhospizdienst Kirchheim freuen. Präsident Stefan Russ (rechts) sowie Frank Keller (Zweiter von links) und Laura Feldkircher (Mitte) vom Lions-Club Nürtingen-Teck/Neuffen überreichten den Patinnen Christina Frank (links) und Inge Fleisch diese großzügige Spende. Davon war auch Kalimba von den Hospizclowns begeistert. Der Kinderhospizdienst begleitet Kinder und Jugendliche, die lebensbedrohlich oder lebensverkürzend erkrankt sind, und es sterben immer wieder Mütter oder Väter kleinerer Kinder oder Jugendlicher. In allen diesen Fällen brauchen die Familien der Betroffenen von der Diagnose der lebensbedrohenden Erkrankung bis zum Tod und darüber hinaus in der Trauer eine behutsame Begleitung. pm

Region