Anzeige

Region

HHC auf Tour

27.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GROSSBETTLINGEN „Natur erleben, Kultur genießen und Freizeit gestalten“ hieß das Motto beim Jahresausflug des Handharmonikaclubs Großbettlingen ins Frankenland. 36 frohgelaunte Ausflügler machten sich mit dem Bus auf den Weg an den Altmühlsee. In Muhr am See angekommen, wurde die Reisegruppe geteilt. In einer rund eineinhalbstündigen naturkundlichen Führung auf der Vogelinsel am Altmühlsee erlebte man den besonderen Reiz dieser Region. Danach ging die Fahrt weiter nach Pfofeld, wo im Gasthof Kleemann beim Mittagessen Energie getankt wurde.

Anschließend brachte der Bus die Gruppe weiter zum Großen Brombachsee, auf dem Europas größter Trimaran zu einer Schiffsrundfahrt einlud. Am Sonntag stand als erster Programmpunkt eine Kutschfahrt an. Danach kehrten die Reisenden im Fischhaus Wiesethgrund in Bechhofen zum Mittagessen ein. Als letztes Ziel dieser Reise steuerte der Bus die Stadt Gunzenhausen an, in der eine Stadtführung gemacht wurde und in der die vielen Cafés dazu einluden, sich die Zeit bis zur Heimfahrt zu versüßen. In Großbettlingen angekommen, ließ man das herrliche Wochenende gemeinsam ausklingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Region