Anzeige

Region

„Herzblutprojekt“

20.09.2013, Von Petra Bail — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GARP bietet Seminarprogramm zur Personalentwicklung

Das Projekt war überfällig. Darin sind sich alle Beteiligten einig. GARP-Geschäftsführer Dr. Werner J. Waiblinger sagt dazu: „Man spricht über Personalentwicklung, aber gemacht wird wenig.“ Deshalb konzipierte das Plochinger Bildungszentrum für die IHK Region Stuttgart gemeinsam mit Trainern und 20 Unternehmen die Seminarreihe „Expertenwissen Personalentwicklung“.

PLOCHINGEN. Vorausgegangen war das dreijährige Förderprojekt „inSPE – innovatives Seminarprogramm Personalentwicklung“, das zum 30. September endet. Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg unterstützte die Maßnahme mit 390 000 Euro, was 79 Prozent des Gesamtvolumens entspricht. Die restlichen 21 Prozent übernahm der Projektträger GARP. Wissenschaftlich begleitet wurde das Programm für kleine und mittelständische Betriebe vom TDS Institut für Personalforschung an der Hochschule Pforzheim, um Praxisnähe und Qualität maximal auszuschöpfen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Region