Anzeige

Region

Herbstfest mit Fahrzeugweihe bei der Wehr

13.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Feuerwehr Bempflingen hatte am Tag der Deutschen Einheit wieder zum Herbstfest eingeladen. In diesem Jahr gab es eine Besonderheit: Es wurden die beiden neuen Fahrzeuge geweiht. Bürgermeister Bernd Welser betonte die Schlagkraft der neuen Fahrzeuge sowie die vielen Arbeitsstunden, die ehrenamtlich von der Feuerwehr erbracht wurden, um die Fahrzeuge zu planen und die Ausschreibung sowie diverse Abnahmen vorzunehmen. Gleichzeitig betonte er die Wertschätzung, die der Feuerwehr mit der Beschaffung von gleich zwei Fahrzeugen in relativ kurzem Abstand entgegengebracht werde. Kommandant Martin Neumann erläuterte den einsatztaktischen Nutzen sowie technische Raffinessen der Fahrzeuge. So verfügt das TSF-W im Gegensatz zu seinem Vorgänger über einen Löschwassertank, um einen schnellen Einsatz zu ermöglichen. Der MTW kann mit den im Heck verlasteten Rollwagen auch zum Transport von Atemschutzflaschen oder verschmutztem Material eingesetzt werden. Pfarrer Hartmut Bosch und Dekan Volker Weber erteilten den Fahrzeugen sowie den Einsatzkräften den Segen. Beim Herbstfest sorgte die Gruppe Stadlsound mit fetziger Musik für gute Stimmung. Ein Höhepunkt waren die Fahrten mit dem Feuerwehrauto. Außerdem sorgte die Jugendfeuerwehr mit einigen Spielen dafür, dass keine Langeweile aufkam. ap

Region