Anzeige

Region

Heiraten im Freilichtmuseum

16.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aber der kommenden Saison sind standesamtliche Trauungen möglich

BEUREN (la). In der Museumssaison 2018 wird es erstmals möglich sein, sich im Freilichtmuseum Beuren standesamtlich trauen zu lassen. Möglich macht das die Gemeinde Beuren. In einer zweijährigen Testphase stehen insgesamt acht Termine für Trauungen durch das Standesamt der Gemeinde Beuren im Freilichtmuseum Beuren zur Verfügung. „Es freut uns außerordentlich, dass die Gemeinde Beuren den Hopfensaal im Bauernschloss aus Öschelbronn als Trauzimmer gewidmet hat und wir im Jahr 2018 die ersten Paare zur standesamtlichen Trauung bei uns begrüßen dürfen“, so Museumsleiterin Steffi Cornelius zum neuen Angebot.

Die standesamtlichen Trauungen finden im Museumsjahr 2018 freitags um 11 Uhr statt. Der erste Termin ist der 18. Mai, gefolgt vom 8. Juni. Erfreulicherweise liegen dem Standesamt Beuren bereits Reservierungen für diese beiden Termine vor. Nach den Sommerferien stehen dann der 14. September und der 12. Oktober als Trautermine zur Verfügung. 2019 sind folgende Termine buchbar: 17. Mai, 28. Juni, 19. Juli und 20. September.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 58%
des Artikels.

Es fehlen 42%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region