Anzeige

Region

Heimat (neu) entdecken und erleben

06.05.2017, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Naturerlebniswoche legt Fokus auf geflüchtete und neu zugezogene Menschen – Pflanzaktion mit Kindern im Freilichtmuseum

Ein Update in Sachen Heimat bietet die Naturerlebniswoche 2017, die heute bundesweit startet. Junge wie Alte, Einheimische wie Geflüchtete haben bei Aktionen und Workshops die Möglichkeit, Land und Leute neu zu erleben.

Flüchtlinge aus Syrien und Gambia pflanzten im Freilichtmuseum Filderkraut, Stuttgarter Riesen und Rotkraut. Foto: zog

BEUREN. Zum zehnten Mal bereits ruft die Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg in diesem Jahr die Woche aus, sagt Mitarbeiterin Brigitte Schindzielorz. Ein echter Exportschlager, denn was in Baden-Württemberg begann, machte in den anderen Bundesländern schnell Schule.

Info

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Im Städtle hat der Weihnachtsmarkt einen ganz eigenen Zauber

Der Neuffener Weihnachtsmarkt hat einfach Zauber und Charme. Das fängt schon bei der Hinfahrt an, wenn die Kinder im historischen Sofazügle mit leuchtenden Augen den Nikolaus erwarten. Das geht weiter bei der Auswahl der Marktstände, wo lokale Erzeuger, Kunsthandwerker und Vereine ein…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region