Anzeige

Region

"Heimat ist für mich meine Sprache"

17.02.2006, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Peter Härtling in der Aula der Neckartenzlinger Realschule: Ein vergnüglicher und lehrreicher Abend mit dem Schriftsteller

NECKARTENZLINGEN. Für den Dichter aus Walldorf bei Frankfurt war der Mittwoch ein richtiger Neckartenzlingen-Marathon. Morgens las er in der Realschule vor den Fünft- und Sechstklässlern, abends vor rund 200 Zuhörern in der Aula der Schule, denen er (beinahe) jede Frage offen und geduldig beantwortete.

Gerade mal ein Vierteljahr ist es her, da war eines Abends der Name Peter Härtling in der Aula der Realschule schon einmal in aller Munde. Damals beriet der Gemeinderat über den Antrag der Schule, Peter Härtling zum Namenspatron der Bildungseinrichtung zu machen. Das Ansinnen scheiterte, allerdings wollte der Gemeinderat einen Gesprächsprozess in Gang gesetzt sehen. Als Rektor Achim Sippel Dichter und Gäste vorgestern begrüßte, blickte er kurz auf die Initiationsphase dieses Prozesses zurück: „Die Zeit ist wohl noch nicht reif für ein Namenspatronat.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Anzeige

Region