Region

„Hauptsache sie fahren wieder“

19.09.2016, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Interessengemeinschaft Bergpreis Schwäbische Alb möchte das Neuffener Bergrennen wieder zurückholen

Vor 34 Jahren fand das Bergrennen auf der Neuffener Steige zum letzten Mal statt. Nach einem tragischen Unfall wurde die Veranstaltung abgeschafft. Nun möchte man das Bergrennen wiederbeleben – am liebsten jedoch ohne das Wörtchen „Rennen“.

Walter Rothweiler nahm mit seinem Ford Capri viermal am Neuffener Bergrennen teil. Foto: Klemke

NEUFFEN. Hin und wieder holt Walter Rothweiler seinen Ford Capri noch aus der Garage. Zum Beispiel zu besonderen Anlässen wie dem Neuffener Winzerfest am Sonntag. Um die zehn Autos, die schon am Bergrennen teilgenommen haben, waren hier zu sehen, darunter auch Rothweilers blauer Ford. 43 Jahre ist es her, dass er sich einen großen Wunsch erfüllt und das Auto in Frickenhausen gekauft hat. „Kaum war ich zu Hause, setzte ich die Flex an und machte den Kotflügel ab.“ Rothweilers größter Traum war es, beim Neuffener Bergrennen anzutreten. Dafür musste der Wagen natürlich umgerüstet werden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Azubis spenden für krebskranke Kinder

Vor Kurzem übergaben die Azubis und Studenten von Badger Meter Europa in Neuffen die Spende aus den Erlösen ihres Projekts „Badger Café“ anlässlich des Tags der offenen Tür. Horst Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen, nahm den Scheck in Höhe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region