Region

Haftstrafe für Silvesternacht-Übergriffe

02.07.2016, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Nürtinger Amtsgericht verurteilte Angeklagten wegen sexueller Nötigung zu einem Jahr und neun Monaten Gefängnis

Die Wahrheitsfindung war schwierig – die Aussagen widersprüchlich. Aber am Ende war sich das Jugendschöffengericht einig, dass der junge Iraker auf der Anklagebank an den sexuellen Übergriffen beteiligt war, die sich an Silvester in Stuttgart ereignet hatten. Ein Foto auf seinem Smartphone hatte den Verdacht erhärtet.

NÜRTINGEN. Was sich in der Silvesternacht auf dem Stuttgarter Schlossplatz genau zugetragen hat, wird sich wohl nie vollständig aufklären lassen. Fest steht, dass zwei junge Frauen von einer größeren Gruppe arabisch aussehender Männer massiv sexuell bedrängt wurden.

Nun musste das Jugendschöffengericht unter dem Vorsitz von Astrid Hagen ergründen, ob der Angeklagte, ein 21-jähriger irakischer Asylbewerber, überhaupt an der Tat beteiligt war. Das Verfahren landete vor dem Nürtinger Amtsgericht, weil der Mann vor seiner Untersuchungshaft in der Flüchtlingsunterkunft in Aichtal wohnte.

Nach insgesamt drei Verhandlungstagen stand für die Juristin und ihre beiden Schöffen fest: der Angeklagte ist schuldig.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Witzige Erlebnisse aus Pfarramtsalltag

Altdorfer Tage mit dem Pfarrer und Kabarettisten Peter Brändle

ALTDORF (sos). Die Veranstalter der Altdorfer Tage wünschten sich für die Abendveranstaltung am Mittwoch eine andere, kurzweilige Programmform – Kabarett war das Mittel der Wahl. Da lag der Gedanke an Peter…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region