Region

Häsabstauben der Klingenbachgeister

14.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Startschuss für die Kampagne 2014 der Narrenzünft in Aichtal ist gefallen. Zum siebten Mal versammelten sich kürzlich etliche Zuschauer auf dem Rathausplatz in Grötzingen, um dem Häsabstauben und der Narrentaufe beizuwohnen. Sechs neue Täuflinge der Klingenbachgeister traten durch den Reisigbogen, wurden mit ihrem Geisternamen gerufen, tranken den Geistertrank mit neuer Rezeptur und bekannten sich mit einem neuen Geisterreim zu ihrer Zunft, um endlich nach dem Probejahr aktiv in die Gemeinschaft der Klingenbachgeister aufgenommen zu werden. Anschließend wurden die „alten“ Geister abgestaubt und die Party nahm im Freien ihren Lauf. Die Lenningo-Guggen aus Lenningen unterhielten die Zuschauer mit fetziger Guggenmusik. pm

Region