Anzeige

Region

"Gruppenangebot kommt gut an"

30.03.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Kontrolliertes Trinken“, um das Suchtproblem in Griff zu bekommen

NÜRTINGEN (la). Mit „kontrolliertem Trinken“ will man Menschen helfen, das Alkoholproblem in den Griff zu bekommen. Es habe sich gezeigt, teilt das Landratsamt mit, dass das Gruppenangebot in Nürtingen mit positiven Ergebnissen aufwarten könne.

„Mindestens 9,3 Millionen der 18- bis 69-jährigen Deutschen konsumieren Alkohol in riskanten oder bereits schädlichen Mengen“, wird informiert. Die Gesundheit und das Wohlbefinden leiden darunter. „Es gibt einen neuen Weg, das eigene Trinkverhalten so zu regulieren, dass es diesem Personenkreis und seiner Umgebung wieder gut geht.“

An der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg entwickelte der Psychologe Professor Dr. Joachim Körkel gemeinsam mit einem Forschungsteam das Projekt „Kontrolliertes Trinken“. Seit 1999 werde dieses Programm „mit großem Erfolg in der Beratungsstelle der Caritas Nürnberg angeboten“. Auch internationale Studien belegten, dass viele Menschen lernen können, ihren Alkoholkonsum bewusst zu reduzieren und damit gesünder zu leben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region