Anzeige

Region

Grundschüler als Artisten

30.06.2018, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Projektwoche in Grafenberg macht Schüler zu Zirkuskünstlern

Grafenberger Grundschüler entfalten ungeahnte Talente als Artisten, Jongleure und Clowns beim Zirkusprojekt mit Vorstellung am Samstag um 15 Uhr.

Hoch hinaus unterm Zirkuszelt geht es für die Grafenberger Grundschüler. der

GRAFENBERG. Seit Dienstag haben die Grafenberger Grundschüler Unterricht im Zirkuszelt statt in Klassenräumen. Grund dafür sind nicht etwa Umbau- oder Renovierungsarbeiten, sondern eine Projektwoche mit dem Mitmachzirkus „Circus Piccolo“ aus Plüderhausen.

Die Kinder lernen die Arbeit in der Manege kennen und dürfen selbst ausprobieren, wofür sie besonders begabt sind. „Da stehen Schüler, die im Unterricht kaum etwas sagen und sich im Hintergrund halten, plötzlich ganz selbstbewusst im Rampenlicht und zeigen eine ganz andere Seite von sich“, nennt Rektorin Anke Krohnke einen von vielen Aspekten dieses Projekts.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Anzeige

Region

Zebrastreifen mit kurzer Haltbarkeit

Die Gemeinde Neckartailfingen wollte den Schulkindern etwas Gutes tun – Einige sprechen aber von einem Schildbürgerstreich

Es gibt Zebrastreifen, die für immer berühmt sind – so wie der Straßenübergang, über den die Beatles auf dem Cover des 1969…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region