Region

Grundbuchamt in Böblingen eröffnet

21.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Alle Grundbücher und Grundakten von Nürtingen werden dort geführt

(pm) Die Grundbuchamtsreform in Baden-Württemberg schreitet voran. Am Mittwoch wurde offiziell das zentrale Grundbuchamt in Böblingen eröffnet. Landesweit ist Böblingen damit der achte und größte Standort eines Grundbuchamts neuen Zuschnitts. Bis zum Abschluss der Grundbuchamtsreform im Jahr 2017 werden mit Ravensburg, Schwäbisch Gmünd, Sigmaringen, Ulm und Waiblingen noch fünf weitere Standorte folgen. Die Aufgaben der ursprünglich über 600 staatlichen und kommunalen Grundbuchämter in Baden-Württemberg werden dann in 13 zentralen Grundbuchämtern konzentriert sein.

Die Grundbücher und Grundakten werden rein elektronisch geführt, Anträge können elektronisch eingereicht werden, die Sachbearbeitung geschieht direkt am Computer. Über zahlreiche Grundbucheinsichtsstellen bei den Kommunen kann man Einblick in die Grundbücher nehmen. Mit dem Fortschreiten der Reform wird das Grundbuchamt Böblingen weiterwachsen. Seine Zuständigkeit wird sich bis Ende 2017 auf alle Grundbuchbezirke der Amtsgerichtsbezirke Böblingen, Esslingen, Nürtingen, Kirchheim/Teck, Stuttgart, Bad Urach, Calw, Münsingen, Nagold, Reutlingen, Rottenburg am Neckar und Tübingen erstrecken.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 73%
des Artikels.

Es fehlen 27%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Wer hat den besten Most?

Im Freilichtmuseum Beuren wurde der beste Most aus dem Landkreis Esslingen gesucht

BEUREN (pm). Bereits zum vierten Mal ging es beim Intensiv-Mostseminar des Landkreises Esslingen und des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine (KOV) Nürtingen um die Entscheidung:…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region