Anzeige

Region

Grünes Licht für Inline-Speedskating-Bahn

05.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat befasste sich auch mit Finanzzwischenbericht und der Organisationsstruktur des Generationenforums

In einer fast vierstündigen Sitzung bei hohen Temperaturen gab der Gemeinderat in in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause unter anderem der Inline-Speedskating-Bahn des Turn, Sport- und Gesangvereins auf dem Sportgelände Staufenbühl grünes Licht.

GROSSBETTLINGEN (wa). Das Projekt des TSGV hatte den Gemeinderat schon mehrfach beschäftigt. Jetzt machte das Gremium einen Knopf an die Sache und der Verein kann, sobald die Baugenehmigung vorliegt, das Vorhaben in die Tat umsetzen. Das Gremium stimmte mit großer Mehrheit den Änderungen zum Pachtvertrag zwischen Gemeinde und Verein zu, ebenso der Gewährung eines Zuschusses von bis zu 456 000 Euro und der Übernahme von Ausfallbürgschaften. Ein weiteres Investitionsvorhaben betrifft die Entwässerung des Sportgeländes Staufenbühl. Künftig soll das Schmutzwasser in das öffentliche Kanalnetz eingespeist werden. Diese Maßnahme wird von der Gemeinde mit rund 21 000 Euro unterstützt.

Das „Sparbuch“ der Gemeinde wurde geschont


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Region