Region

Großübung mit zwölf Feuerwehren

21.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Freiwillige Feuerwehr Großbettlingen bei dreitägiger Ausbildung auf Truppenübungsplatz dabei

Am letzten Wochenende machten sich rund 120 Einsatzkräfte von zwölf Feuerwehren aus Baden-Württemberg und Hessen, darunter auch die Freiwillige Feuerwehr aus Großbettlingen, sowie das Technische Hilfswerk (THW) Villingen-Schwenningen auf zum Truppenübungsplatz der Bundeswehr in Stetten am kalten Markt. Dort fand wieder ein dreitägiges Ausbildungsbiwak statt.

(rw) Feuer, Explosionen, eingestürzte Häuser und ineinander verkeilte Fahrzeuge; was klingt wie eine Zusammenfassung des nächsten Kassenknüllers aus Hollywood, waren zum Glück nur möglichst real dargestellte Übungen. Wie jedes Jahr trafen sich wieder Feuerwehren und ein THW-Ortsverband, um gemeinsam ihre Kenntnisse für den Ernstfall zu erweitern.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Azubis spenden für krebskranke Kinder

Vor Kurzem übergaben die Azubis und Studenten von Badger Meter Europa in Neuffen die Spende aus den Erlösen ihres Projekts „Badger Café“ anlässlich des Tags der offenen Tür. Horst Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen, nahm den Scheck in Höhe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region