Region

Grötzingen: Zwei Sanierungen

17.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Baubeginn „Am Weiherbach“ ab Ende März, in der Schulstraße im Juli

Mit großem Interesse verfolgten kürzlich die Anwohner die Ausführungen von Dominic Walter, Planungsbüro für Tief- und Straßenbau, und Steffen Eckert, Verkehrsexperte der Firma Praxl und Partner. Sie stellten die Grundlagen der Sanierung der Schulstraße und des Wohngebiets „Am Weiherbach“ anhand von Plänen vor.

Großes Interesse zeigten die Anwohner der Schulstraße und des Sanierungsgebiets „Am Weiherbach“ an der Infoveranstaltung. hal

AICHTAL-GRÖTZINGEN (hal). Bürgermeister Lorenz Kruß erklärte, dass vieles innerhalb des Sanierungsgebietes durch Aufstockung der Mittel inzwischen von privater Hand umgesetzt wurde. Jetzt sei die Stadt am Zuge. Es sei vorgesehen „Am Weiherbach“ und in der Schulstraße die sanierungsbedürftigen Abwasserkanäle bis zu den Hausanschlüssen und die Wasseranschlüsse komplett zu erneuern. Das Erdgasnetz solle im Zuge der Sanierung erweitert werden.

Die Netze BW werden in beiden Straßen die Freileitungen verkabeln. Hierzu, so Kruß, würden die Anlieger gesondert vom Netzbetreiber informiert. Eine neue Parksituation werde entstehen. Geplant seien Parkbuchten, abgesetzte Randsteine, im Bereich der Schule seien Hochbordsteine vorgesehen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 46%
des Artikels.

Es fehlen 54%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

„Zeit vor dem Festival ist am schönsten“

In Aichwald findet ab Donnerstag das Goldgelb-Festival in einem Sonnenblumenfeld statt

AICHWALD. Alle zwei Jahre strömen wegen des Goldgelb-Festivals bis zu 30 000 Gäste nach Aichwald ins Sonnenblumenfeld unter dem Krummhardter Wasserturm – dieses Mal von Donnerstag,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region