Region

Gottes ganze Fülle

02.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Denn es hat Gott wohl gefallen, mit seiner ganzen Fülle in Christus zu wohnen und durch ihn alles zu versöhnen mit Gott, es sei auf Erden oder im Himmel, indem er Frieden machte durch sein Blut am Kreuz.“ Kolosserhymnus (Kol. 1, 15–20)

Kurze Sätze – und man kann sein Leben lang daran herumrätseln. Hier der Versuch einer Annäherung. „Es hat Gott wohl gefallen, mit seiner ganzen Fülle in Christus zu wohnen.“ Gottes ganze Fülle – da ersteht vor meinem inneren Auge eine Fülle wechselnder Bilder von der Schönheit der Welt – wie ein Film. Ein Film ohne Worte, nur aus Bildern und Musik geschaffen wie „Koyaanisqatsi“, sich tausendfältig verändernd wie die „minimal-music“ von Philip Glass. Vielfältigste Variationen des Lebens.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region