Anzeige

Region

"Globalisierung ist eine Medaille mit zwei Seiten"

01.03.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dr. Wolfgang Kessler referierte in Nürtingen, analysierte die Risiken und Chancen und wollte Mut machen - „Es gibt Alternativen“

NÜRTINGEN (we). Globalisierung - ein Wort, das seit einigen Jahren in aller Munde ist. Dr. Wolfgang Kessler, Chefredakteur von „Publik-Forum“, war auf Einladung der Nürtinger Eine-Welt-Gruppe und der Stadt Nürtingen in den fast voll besetzten Panoramasaal gekommen. Unter dem Titel „Weltbeben - Wege aus der Globalisierungsfalle“ analysierte er Risiken und Chancen globalen Handelns in einer für alle - auch viele jugendliche Zuhörerinnen und Zuhörer waren dabei - verständlichen Sprache. Ihm komme es darauf an, „wirtschaftliche Zusammenhänge mit christlichen Prinzipien“ in Einklang zu bringen.

Ein wichtiges Stichwort, auf das Kessler im Verlauf seines Vortrags auch einging, lieferte eingangs Eva Wetzel, Vorsitzende der Eine-Welt-Gruppe. Sie wies auf das Prinzip des fairen Handels hin, dessen Förderung der Idee der Weltläden zugrunde liegt. Damit gelinge es, den Welthandel auf eine faire Basis zu stellen und zu einer gerechteren Globalisierung beizutragen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 17%
des Artikels.

Es fehlen 83%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Eisiger Winterzauber lockte

Markt auf dem Schulhof in Frickenhausen am Wochenende war sehr gut besucht

FRICKENHAUSEN. Bereits von Weitem sichtbar leuchteten am Wochenende abends die Bäume in Frickenhausen in einem frostig bläulichen Licht und ließen sie wie von Eis umschlossen erscheinen. Sie…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region