Anzeige

Region

Glaube zwischen Wandfresko und Pfarrgarten

15.06.2010, Von Manuela Pfann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine ökumenische Kirchenführung geht den Glaubensspuren der beiden Konfessionen in Frickenhausen nach

Evangelisch und katholisch in Frickenhausen, das heißt: Feier des Glaubens an den einen Gott in zwei Kirchen, die unterschiedlicher kaum sein könnten; denn etwa 500 Jahre Geschichte liegen zwischen den beiden Bauwerken.

FRICKENHAUSEN. Ihre je eigene Schönheit und ihre Kostbarkeiten den Mitchristen der anderen Konfession vorzustellen, dazu luden die beiden Kirchengemeinden in Frickenhausen am vergangenen Sonntag ein. Diese ökumenische Kirchenführung war das dritte Angebot seitens der Kirchen im Rahmen des 700-jährigen Ortsjubiläums.

Die Taufschale aus Messing haben noch nicht allzu viele Frickenhäuser im Original gesehen. Nur zu ganz besonderen Anlässen holt der evangelische Pfarrer Winfried Scheuer sie aus dem Tresor. „Sie gehört zu den wertvollsten Gegenständen der Kirche“, sagt Daniela Haug und zeigt die Schale aus dem 16. Jahrhundert den gut 60 Teilnehmern dieser ersten ökumenischen Kirchenführung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region