Region

Gitarrentage als Nürtinger Markenzeichen

12.03.2005, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Wer bei uns spielt, gehört zu den Großen“: Gemeinderat hört sichtlich beeindruckt den Bericht von der letzten Auflage

NÜRTINGEN. Die Hölderlinstadt als Nabel der Welt: Dieses Bauch-Gefühl dürfte manchen nicht gerade realistisch anmuten. Aber ab und an stimmt es vielleicht doch. Was Gitarrenkunst vom Feinsten anbelangt, hat sich Nürtingen offenkundig rund um den Globus einen höchst exzellenten Ruf erzupft. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Nürtinger Gemeinderats deutlich, als das sichtlich beeindruckte Gremium den Bericht über die Nürtinger Gitarrenfestspiele 2004 hörte.

Eine Bilanz über diesen „festen Bestandteil des Nürtinger Kulturlebens, zu dem hochkarätige Künstler in unsere Stadt kommen“ (so Oberbürgermeister Otmar Heirich), zog deren „Spiritus Rector“ Egon Danzl. Und dessen Herz war ob des tollen Erfolges vom vergangenen Sommer offenkundig noch so voll, dass er gar nicht anders konnte als von vorne bis hinten regelrecht zu schwärmen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region