Region

Geschichte der Stadtkapelle mitgeprägt

18.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jahresfeier der Neuffener Musikerfamilie mit Ehrungen und tollen Leistungen aller Ensembles

NEUFFEN (nee). Den Kleinsten der großen Musikerfamilie der Stadtkapelle Neuffen oblag es vor Kurzem, die Jahresfeier des Vereins mit Blockflötenmelodien zu eröffnen.

Unter der Leitung von Renate Beck-Winkler zeigte danach die Jugendkapelle ihr Können. Mit Ausflügen in die Musicalwelt, den Musikantenstadl sowie in die Irish-Folk- und Pop-Welt bewiesen die Jungbläser aus Neuffen und Kohlberg ihre Vielseitigkeit und begeisterten die Zuhörer.

Bläserische Kabinettstückchen des Großen Orchesters

Mit dem Marsch „Die Sonne geht auf“ gelang dem Großen Orchester unter der Leitung von Wolfgang Landerer ein opulenter Einstieg. Mittelalterliche Klänge mit zeitgenössischer Tonsprache standen mit „Saga“ (einer anspruchsvollen Ballettfantasie) als Nächstes auf dem Programm. Das Große Blasorchester überzeugte durch punktgenaue Einsätze, hervorragende Intonation, gutes Rhythmusgefühl, souveräne Umsetzung des Charakters und scheinbar mühelosen Wechsel vom zartesten Diminuendo zum saalfüllenden Crescendo.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

„Zeit vor dem Festival ist am schönsten“

In Aichwald findet ab Donnerstag das Goldgelb-Festival in einem Sonnenblumenfeld statt

AICHWALD. Alle zwei Jahre strömen wegen des Goldgelb-Festivals bis zu 30 000 Gäste nach Aichwald ins Sonnenblumenfeld unter dem Krummhardter Wasserturm – dieses Mal von Donnerstag,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region