Region

Geschäftsführer mit 14 Jahren

09.03.2010, Von Cornelia Nawrocki — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einer Firma wollen Grötzinger Schüler ein Jobcafé einrichten – Dafür haben sie den Würth-Bildungspreis gewonnen

Die Grund- und Hauptschule Grötzingen hat den Würth-Bildungspreis gewonnen. Die Schule wurde dafür ausgezeichnet, dass sie ein altes Lehrerwohnhaus zu einem Jobcafé und Treffpunkt umbaut. Die Schüler packen selbst mit an und werden dabei von ortsansässigen Unternehmern unterstützt.

AICHTAL-GRÖTZINGEN. Regelmäßig vergibt das Kompetenzzentrum Ökonomische Bildung, ein Ableger der in Künzelsau ansässigen Würth-Stiftung, den Würth-Bildungspreis. Unter den sechs ausgewählten Schulen aus ganz Baden-Württemberg ist in diesem Jahr auch die Grund-, Haupt- und Werkrealschule Grötzingen.

Mit der Präsentation ihrer Ideen im Stuttgarter Weißen Saal des Neuen Schlosses haben die Schüler aus dem Aichtal die Jury derart beeindruckt, dass sie das Projekt „Von und mit Profis lernen“ für förderungswürdig erachtet. Zum Konzept gehört die Gründung einer Schülerfirma, deren Hauptaufgabe die Umgestaltung des ehemaligen Lehrerwohnhauses ist.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region