Anzeige

Region

Gemeinsam gegen Gewalt

12.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kooperation zwischen Polizei und Moscheevereinen

(lp) Seit zwei Jahren kooperiert die Polizeidirektion Esslingen mit den Moschee- und Kulturvereinen im Landkreis und beteiligt sich an der Kampagne „Hand in Hand gegen Gewalt! Für die Zukunft unserer Kinder“.

Durch speziell geschulte Polizeibeamte werden Vortrags- und Informationsveranstaltungen angeboten. Hierbei verfügen die Polizisten über türkisch- und deutschsprachige Filme zur Kampagne „Hand in Hand gegen Gewalt“ und „Im Dienst für die Menschen“. Die Themen Kindersicherheit, Schutz vor Einbruch oder Verkehrsgefahren wurden bereits in der Vergangenheit mit muslimischen Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam erörtert. Zu diesen Themen fanden über 15 Veranstaltungen im Landkreis statt. Die bestehenden Kontakte zu Kultur- und Moscheevereinen sollen weiter intensiviert werden. Die Polizei will deshalb zukünftig auch den Dialog zu den aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen des Alkohol- und Drogenmissbrauchs durch Jugendliche führen. Die polizeilichen Ansprechpartner für Kultur- und Moscheevereine für die Reviere Esslingen, Kirchheim, Nürtingen und Filderstadt können beim Sachbereich Prävention der Polizeidirektion Esslingen, Telefon (07 11) 39 90-1 30, erfragt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Region