Region

Gemeinsam ans Ziel

19.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Was war das für ein Hin und Her zum Jahresbeginn: mit hauchdünner Mehrheit stimmte der Gemeinderat für die Umstellung der Wasserversorgung auf Landeswasser. Es schien beschlossene Sache, die eigenen Quellen aufzugeben und sich ganz und gar abhängig von der Landeswasserversorgung zu machen.

Zwei Monate später ruderte das Gremium eilig wieder zurück. Bürgermeister und Gemeinderat hatten die Rechnung ohne den Wirt gemacht – denn in kürzester Zeit machte eine Bürgerinitiative mobil, sammelte Unterschriften und war drauf und dran, den Beschluss mit einem Bürgerentscheid aufzuheben. Der Einsatz der Bürger zeigte Wirkung: noch im März machte der Gemeinderat seine eigene Entscheidung rückgängig.

Dabei war die Absicht eine durchaus gute: weicheres Wasser für alle klang zunächst nach einer guten Idee. Doch ist die einfachste Lösung nicht immer die beste – das Gespür der Bürger, wie wichtig eigene Quellen für die örtliche Daseinsvorsorge sind, war stärker ausgeprägt als gedacht.

Erst nach dem Beinahe-Eklat, so scheint es, fing man im Rathaus an, sich wirklich Gedanken darüber zu machen, wie man eine nachhaltige Lösung für das Neuffener Wasser finden kann.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 74%
des Artikels.

Es fehlen 26%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region