Region

Gemeinderat lehnt NEV-Pläne ab

16.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vom Grundsatz her gut, aber zu riskantes Geschäftsmodell: Altdorf will sich nicht am Erwerb von Windkraftanlagen beteiligen

ALTDORF (kä). In der Gemeinderatssitzung am 14. Oktober konnte Bürgermeister Joachim Kälberer Revierförster Jürgen Ernst und Bauhofleiter Reinhard Veith im Sitzungssaal begrüßen.

Zunächst informierte der Bürgermeister über eine Entscheidung des Kreistags hinsichtlich der Fortschreibung des Nahverkehrsplans und der neuen Finanzierungsabgrenzung zwischen dem Landkreis und seinen Kommunen. So finanziert künftig der Landkreis das Basisangebot zu 100 Prozent. Die Kosten des darüber hinausgehenden Verkehrs muss jedoch zur Hälfte von den Gemeinden getragen werden. Auch über die derzeitige Vertretungsregelung der Schulleitung der Grundschule Altdorf durch den Schulleiter der Auwiesenschule Neckartenzlingen, Dr. Walter Korinek, wurden die Ratsmitglieder informiert.

Der im Entwurf gehaltene Nutzungs- und Kulturplan für das Forstwirtschaftsjahr 2015 wurde von Revierförster Jürgen Ernst vorgetragen. So ist vorgesehen, im Distrikt II „Schlegelhölzle“ den diesjährigen Holzeinschlag vorzunehmen. Es sollen 220 Festmeter eingeschlagen werden. Die Jungbestandspflege erfolgt im Probstwald.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Verkehrschaos in Neckartailfingen

Automatische Höhenkontrolle löste Sperrung des B297-Tunnels aus – Ursache ist noch unklar

In Neckartailfingen staute sich am Wochenende der Verkehr. Weil die automatische Höhenkontrolle im Tunnel der Ortsumfahrung ausgelöst wurde, sperrte sich das…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region