Region

Gemeinderat: Kein Poker beim Stromnetz

20.01.2011, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neckartailfinger Gremium votiert für neuen Stromkonzessionsvertrag: Risiken bei Netzübernahme als zu hoch angesehen

Gegen die weitere Prüfung einer Übernahme des Stromnetzes auf Gemeindegebiet sprach sich der Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstagabend aus: Das Gremium sah zu viele finanzielle und unternehmerische Risiken darin, sich in Sachen Leitungsunterhalt und eventuell anstehendem Ausbau des Netzes von Fremdanbietern unabhängig zu machen.

NECKARTAILFINGEN. Bürgermeister Jens Timm legte dem Rat ein ganzes Paket an Informationen vor, um das Thema zu beleuchten: Denn auch in Neckartailfingen läuft der derzeit an die EnBW Regional AG vergebene Stromkonzessionsvertrag Ende 2012 aus – damit endet das vertraglich verbriefte Recht des Unternehmens, Gemeindeflächen für Stromleitungen zu nutzen, die für Versorgung und Weiterleitung elektrischer Energie benötigt werden. Viele Kommunen nutzen diesen auch dort anstehenden Termin derzeit, um zu prüfen, ob man das Leitungsnetz nicht selbst übernehmen sollte, um die Leitungstrassen in Eigenregie zu betreiben, oder alternativ neue Stromkonzessionsverträge über weitere 20 Jahre abzuschließen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

„Feuer frei“ für die Flammenden Sterne

Vom 18. bis 20. August sind die besten Pyrotechniker der Welt in Ostfildern – 40 000 Zuschauer werden erwartet

OSTFILDERN (pm). Am kommenden Wochenende wird Ostfildern zum 15. Mal Schauplatz für einen der größten Feuerwerks-Wettbewerbe Europas: Die Flammenden Sterne.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region