Region

Gemeinderat in Kürze

28.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRAFENBERG (der). Die Mitteilungen der Verwaltung bei der Grafenberger Gemeinderatssitzung hatten es dieses Mal in sich. Bekanntgaben von Beschlüssen aus nichtöffentlichen Sitzungen ließen aufhorchen.

So informierte Bürgermeisterin Annette Bauer darüber, dass der Gemeinderat erst im Sommer oder Herbst dieses Jahres über die abschließende Ausgestaltung der Räumlichkeiten für die geplante Begegnungsstätte im Rahmen des Projekts Gesundheitsdorf entscheiden wird. Zur Vorbereitung der Beschlussfassung sollen die Möglichkeiten zur Vermarktung der Zehntscheuer weiterverfolgt werden.

Gleichfalls sollen auf Beschluss des Gemeinderats die Möglichkeit der Vermarktung der Ortsbücherei und die damit verbundenen zusätzlichen Kosten zur Umsetzung der Bücherei im Rahmen der Begegnungsstätte weiterverfolgt werden. Die Gemeindeverwaltung wurde beauftragt, zur Realisierung des Gesamtprojektes verstärkt nach gewerblichen und privaten Sponsoren und Spendern zu suchen.

Außerdem wurde nach nichtöffentlicher Beratung beschlossen, die geplanten Räumlichkeiten des Pflegebereichs Nord der Diakonie-Sozialstation Metzingen mit den geplanten Räumlichkeiten für die Begegnungsstätte zu tauschen.

Region