Anzeige

Region

Gemeinde ehrt Ehejubilare

16.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Großbettlingen feierten kürzlich acht Ehepaare goldene oder diamantene Hochzeit

Das Bild zeigt von links: die Ehepaare Helga und Eberhard Schneider, Ursula und Dr. Jörg Flister, Lore und Albert Euchner (diamantene Hochzeit) und Susanne und Gero Holl mit Bürgermeister Martin Fritz. Foto: pm

GROSSBETTLINGEN (za). Acht Ehepaare aus Großbettlingen konnten im August ihre goldene Hochzeit oder das seltene Fest der diamantenen Hochzeit feiern. Bürgermeister Martin Fritz nahm dies zum Anlass, die Jubilare in der vergangenen Woche zu einer kleinen Feierstunde in die Ortsbücherei einzuladen.

In seiner Ansprache hielt der Bürgermeister Rückschau auf die tiefgreifenden Veränderungen in den letzten sechs Jahrzehnten. „Sie haben damals in sehr schwierigen Zeiten den Entschluss gefasst, die Ehe zu schließen.“ Nachkriegsjahre, Mauerbau und Kubakrise hätten damals die politische Situation geprägt. Bei der Rückschau auf den persönlichen gemeinsamen Lebensweg in den letzten 50 bis 60 Jahren könnten die Jubilare sicher bestätigen, dass Freud und Leid sehr eng bei einander liegen, so der Bürgermeister. Er zeigte auf, was sich in diesen Jahrzehnten in der Politik, im Land und in der Medienlandschaft an Veränderungen ergeben hat und nannte in diesem Zusammenhang die Wiedervereinigung, die Veränderungen in der Parteienlandschaft und die Landkreisreform.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Region