Region

Geld vom Brezelmarkt

27.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTENRIET (zog). Hunderte von Arbeitsstunden haben die Altenrieter Vereine in die Organisation und Bewirtung des Brezelmarktes gesteckt. Dafür werden sie traditionell entlohnt: Der Gemeinderat beschloss , den am Festzug beteiligten Vereinen eine Einmal-Zahlung in Höhe von 200 Euro zukommen zu lassen. Die restlichen Einnahmen aus dem dreitägigen Volksfest in Höhe von 2580 Euro werden an die Vereine entsprechend der geleisteten Arbeitsstunden verteilt.

Region