Anzeige

Region

Geld für Projekte in Kohlberg

18.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ländlicher Raum im Kreis Esslingen erhält halbe Million Euro Fördermittel

KOHLBERG (rik). Im Landkreis Esslingen bekommen in diesem Jahr drei Gemeinden Geld aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum des Landes Baden-Württemberg. 495 385 Euro fließen in insgesamt sieben Projekte. Der größte Batzen hiervon geht nach Kohlberg. Vier Projekte werden in der Jusigemeinde gefördert. Darunter der Umbau und die Instandsetzung der denkmalgeschützten Kelter, hierfür gibt es 350 000 Euro. Sie soll als Sommerveranstaltungsstätte ausgebaut werden. Weitere rund 56 000 Euro fließen in die energetische Sanierung und Modernisierung von drei Wohnhäusern. Geld aus dem Fördertopf erhalten außerdem Lenningen und Weilheim mit je rund 45 000 Euro.

In Baden-Württemberg erhalten dieses Jahr rund 400 Gemeinden in 34 Landkreisen Fördermittel von rund 55 Millionen Euro. Durch die geförderten kommunalen und privaten Projekte sollen, so das Ministerium, Investitionen von circa 400 Millionen Euro angestoßen und 2000 Arbeitsplätze im ländlichen Raum geschaffen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Region