Anzeige

Region

Geld für Neubau

06.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN-LINSENHOFEN (red). Die Behindertenförderung Linsenhofen bekommt Geld vom Land für den Neubau ihrer Werkstatt in Frickenhausen in der Siemensstraße. Wie das baden-württembergische Sozialministerium mitteilt, werden für das Projekt rund 1,2 Millionen Euro bewilligt. Davon kämen rund 944 000 Euro aus Mitteln der Ausgleichsabgabe, die Betriebe mit mehr als 20 Arbeitsstellen entrichten müssen, wenn sie nicht die gesetzlich vorgeschriebene Zahl schwerbehinderter Menschen beschäftigen, so das Sozialministerium. Der restliche Betrag sind Haushaltsmittel des Landes.

Region

Eine Million für Philipp Unger?

Der ehemalige Unterensinger ist morgen zum zweiten Mal bei Günther Jauchs „Wer wird Millionär“ auf RTL zu Gast

„Er stand kurz vor der Eröffnung eines Dönerladens in den USA“ mit dieser Kuriosität wurde der ehemalige Unterensinger Philipp Unger bei „Wer…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region