Region

Geld für die Kläranlage

29.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GROSSBETTLINGEN (za). Auf Empfehlung des mit der Betriebsführung der Großbettlinger Kläranlage beauftragten Gruppenklärwerks Wendlingen beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig die Auftragsvergabe für verschiedene Ersatzbeschaffungen. Mit einem Investitionsvolumen von rund 26 000 Euro wird ein seit dem Baujahr 1976 in Betrieb stehender Kreiselbelüfter im Klärbecken ersetzt. Weitere Aufwendungen fallen bei der Entwässerung des Überschussschlamms an. Rund 9000 Euro sind für den Austausch der Polymeraufbereitung zu investieren. Weitere 20 000 Euro beansprucht die Erneuerung der Elektro-, Mess-, Steuer- und Regeltechnik für die Schlammentwässerung, die aus dem Jahr 1991 stammt. Dieser Auftrag ging an die Firma Eder aus Frickenhausen.

Region