Region

Geld für Baumschnitt

27.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Land fördert die Pflege von Streuobstwiesen finanziell

(pm) Das Land Baden-Württemberg hat ein Förderprogramm für den Baumschnitt von Streuobst aufgelegt. Vereine, Städte und Gemeinden, Aufpreisinitiativen oder sonstige Zusammenschlüssen können noch bis zum 15. Mai dieses Jahres einen entsprechenden Förderantrag für ihre Baumschnittmaßnahmen im Bereich Streuobst beim für den Landkreis Esslingen zuständigen Regierungspräsidium Stuttgart einreichen.

Privatpersonen können auch, aber mindestens zu dritt und mit zusammen mindestens 100 Streuobstbäumen, ebenfalls gemeinsam einen Sammelantrag zur Förderung ihres Baumschnitts stellen. Alle diejenigen, die bislang noch nicht bei einem Förderantrag „untergekommen“ sind, oder noch keine Mitstreiter gefunden haben, können sich noch bis Freitag, 10. April, bei der Obst- und Gartenbauberatung im Landratsamt Esslingen melden, um Zusammenschlüsse für einen Förderantrag zu bilden. Gefördert werden über einen Zeitraum von fünf Jahren bis zu zwei Baumschnittmaßnahmen mit jeweils 15 Euro pro Baum.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Vermittlung von Zusammenschlüssen für gemeinsame Förderanträge gibt es bei der Obst- und Gartenbauberatung im Landratsamt, Corina Schweikardt, Telefon (07 11) 39 02-24 21, Schweikardt.Corina@lra-es.de; www.streuobst-bw.inf.

Region