Anzeige

Region

Geld aus Ausgleichstock verteilt

24.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In den Kreis fließen mehr als 1,14 Millionen Euro

(pm) Unter Vorsitz von Regierungspräsident Johannes Schmalzl hat der Verteilungsausschuss für die Mittel des Ausgleichstocks beim Regierungspräsidium Stuttgart rund 27,2 Millionen Euro an finanzschwache Städte und Gemeinden im Regierungsbezirk verteilt. Bedacht wurden auch Kohlberg, Altdorf und Schlaitdorf.

Insgesamt fließen 1,14 Millionen Euro in den Kreis Esslingen. Während Altdorf für die Erweiterung des Kindergartens 100 000 Euro bekommt, wird Kohlberg mit 80 000 Euro für ein Feuerwehrfahrzeug unterstützt. Schlaitdorf kann beim Neubau eines Kinderhauses mit 400 000 Euro rechnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Region