Anzeige

Region

Gegen Haus geschanzt

05.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein 19-jähriger Mann aus Oberboihingen befuhr am Samstagmorgen mit seinem BMW die Limburgstraße in Richtung Hindenburgstraße. Vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit und Alkoholeinwirkung kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, schanzte zunächst über eine kleine Gartenmauer und prallte danach in die Hauswand eines Gebäudes. Durch die Wucht brach das Mauerwerk teilweise nach innen und beschädigte einen Heizkörper. Im Anschluss daran drehte sich der BMW noch um 180 Grad und wurde gegen einen Baum geschleudert. Der 19-Jährige wurde in seinem Pkw eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr Kirchheim war mit fünf Fahrzeugen und 19 Mann im Einsatz und musste den BMW-Fahrer aus seinem Pkw befreien. Das DRK war mit einem RTW und einem Notarzt vor Ort. Der Fahrzeuglenker wurde nach der Erstversorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Dem Beschuldigten wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Der total beschädigte BMW, Restwert zirka 2000 Euro, wurde abgeschleppt und sichergestellt. Am Gebäude entstand ein Schaden von zirka 10 000 Euro.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Region