Anzeige

Region

Gefährliche Tritte

17.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Eine Zeugin meldete sich am Sonntag kurz nach Mitternacht bei der Polizei und teilte mit, dass sich in der Steinenbergstraße mehrere Personen schlagen würden. Als die Polizei vor Ort eintraf berichtete die Zeugin, dass ein Motorrollerfahrer von einem Täter vom Fahrzeug gestoßen wurde und anschließend von drei Personen, am Boden liegend, gegen den Kopf getreten wurde. Den Helm hatte der Zweiradfahrer da noch auf. Als sich ein 19-jähriger Mann aus Nürtingen einmischte, wurde dieser ebenfalls geschlagen. Die Zeugin beschrieb zwei der Täter, woraufhin die Polizisten die Fahndung aufnahmen. In der Steinengrabenstraße konnten die zwei Beschuldigten ausgemacht werden. Diese ergriffen aber in getrennten Richtungen die Flucht zu Fuß. Die flinken Polizisten holten beide Täter ein und nahmen sie fest. Der 17-jährige Nürtinger, der den Zweiradfahrer vom Roller stieß, hatte einen Atemalkoholwert von 2,2 Promille. Sein Komplize, ein 17-jähriger junger Mann aus Oberboihingen, hatte einen Wert von 1,48 Promille. Beim Sturz zog sich der 19-jährige Mann aus Nürtingen Schürfwunden an beiden Knien zu.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Region