Anzeige

Region

Geburtstagsfeier eines Kirchenchores

21.10.2008, Von Günter Schmitt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor 100 Jahren wurde die Gruppierung in Erkenbrechtsweiler gegründet – Bach stand im Mittelpunkt

ERKENBRECHTSWEILER/HOCHWANG. In einer Zeit, in der vielen Chören die Luft knapp wird, brach der Kirchenchor Erkenbrechtsweiler eine Lanze für den Chorgesang. Er tat es aus gutem Grund. Der Kirchenchor konnte sein 100-jähriges Bestehen feiern. Das beeindruckende Konzert zum Jubiläum fand am Samstag in der Dreifaltigkeitskirche Hochwang statt; kirchlich sind Erkenbrechtsweiler und Hochwang zusammengefügt worden. Höhepunkt der Veranstaltung war die Aufführung der Bachkantate „Bringet dem Herrn Ehre seines Namens“.

Dass sich der Kirchenchor unter der Leitung von Karin Mühleck seiner Stellung bewusst ist, zeigte schon das Programm. Man betrat nicht die ausgetretenen Pfade allgemein bekannter Werke, sondern griff bewusst auf Kompositionen zurück, die nicht zur musikalischen Alltagskost zählen. So waren nahezu durchgehend Stücke zu hören, die auch dem versierten Zuhörer neue Erfahrungen erschlossen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Region