Region

Gästeführerinnen ausgezeichnet

28.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Gästeführerinnen der Schwäbischen Landpartie wurden mit dem Löwenmensch-Award des Schwäbischen-Alb-Tourismusverbands ausgezeichnet. Der Verband würdigte damit erstmals „außergewöhnliche, innovative Tourismusprojekte und Menschen, die mit herausragenden Leistungen zur Tourismusentwicklung der Schwäbischen Alb beigetragen haben“. Den feierlichen Rahmen der Preisverleihung bildete ein Tourismus-Kongress im Offizierskasino im Alten Lager in Münsingen. Die Auszeichnung wurde in acht Kategorien vergeben. Die Gästeführerinnen bekamen den Löwenmensch- Award in der Kategorie Kultur. Sie hätten mit ihren „ausgefallenen, kreativen und informativen Gästeführungen sowie ihrer hervorragenden Vernetzung und Kenntnis der gesamten Region ein hervorragendes touristisches Angebot geschaffen“, so die offizielle Begründung. Die beiden Vertreterinnen der Schwäbischen Landpartie, Christel Mühlhäuser (links) und Maria Stollmeier, nahmen den Preis entgegen. Die Schwäbische Landpartie sind elf ausgebildete Gästeführerinnen aus den Landkreisen Esslingen und Göppingen. Seit zwölf Jahren planen und begleiten sie Ausflüge für Gruppen, Firmen und Vereine. Sie veranstalten aber auch ein eigenes Jahresprogramm mit 60 Touren in der gesamten Region der Schwäbischen Alb. pm

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region