Anzeige

Region

Fußballerinnen waren beim Bundesfinale

10.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Fußball-Mädchenmannschaft des Gymnasiums Neckartenzlingen vertrat Baden-Württemberg bei den Bundesjugendspielen in Bad Blankenburg (Thüringen). Die Fußballerinnen standen sensationell im Bundesfinale und spielten vom 22. bis 25. Mai um die deutsche Schulmeisterschaft. Im Landesfinale gewannen die Mädchen das entscheidende Spiel gegen Tettnang mit 2:1. Weitere Gegner waren das Gymnasium Pfinztal und das Gymnasium Schramberg. Vor allen Spielen musste ein Technikteil (Torschuss, Passen, Dribbeln) absolviert werden, der darüber entscheidet, welche der beiden Mannschaften mit 1:0 in das eigentliche Spiel geht. Diesen Technikteil gewannen die Mädchen regelmäßig und legten so den Grundstein für ihren unerwarteten Erfolg. Nachdem ohne Niederlage die Qualifikation für das Bundesfinale geschafft war, fuhren die Fußballerinnen nach Thüringen, um dort am DFB- Stützpunkt gegen die Vertreter der anderen Bundesländer anzutreten. Nach dem ersten Tag qualifizierten sie sich für das Viertelfinale, verloren dort aber mit 1:0 gegen Bremen, das später im Finale gegen den Vertreter aus Bayern (Nürnberg) unterlegen war. Am Ende freuten sich die Neckartenzlingerinnen über einen verdienten fünften Platz. Nachdem die Mädchen zurück waren, gab es einen Empfang im Lehrerzimmer, für jede eine Blume und natürlich einen Riesenapplaus. töw


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Region

Sie blicken lächelnd zurück

Doris und Werner Schnerring feiern auf dem Haldenhof ihre diamantene Hochzeit

BEUREN-BALZHOLZ. Das Lächeln kommt vom Herzen: Zufrieden schauen die beiden auf die vergangenen 60 Jahre zurück. Auch wenn diese oft von harter Arbeit in der Landwirtschaft geprägt waren. Am…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region