Anzeige

Region

Fulminanter Fasnetsstart mit Großumzug

11.01.2010, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aichtaler Täleshexen eröffneten am Wochenende närrische Jahreszeit mit Narrentreiben mit über 100 Gruppen

Es war ein närrisches Großereignis, was sich da am vergangenen Wochenende in Aich abspielte: Mit über hundert Gruppen und über 2300 Hästrägern hielt unter der Regie der Täleshexen die fünfte Jahreszeit Einzug in Aichtal. Mehrere tausend Gäste feierten in Festhalle, Zelt und auf den Straßen.

Aichtal-Aich. Der Auftakt am Samstagabend war bereits fast nach Maß: „Es hätten zwar noch ein paar Leute mehr in die Festhalle gepasst, aber die Stimmung war hervorragend“, meinte Zunftmeister Andreas Gollmann zum Start eines närrischen Wochenendes, dessen Erfolg auch ein wenig vom Wetter abhing – die Schneefälle der letzten Tage hatten wohl den einen oder anderen Narren vom Feiern abgehalten.

Dennoch war der Start mit Maskenabstauben, dem erstmaligen Narrenbaumstellen und einem bunten Programm unter der Mitwirkung zahlreicher befreundeter Narrengruppen ein Erfolg. „Wir hatten jede Menge Spaß und sind sehr zufrieden mit dem bisherigen Verlauf“, so Gollmann beim Zunftmeisterempfang am Sonntagmittag in der Festhalle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Region

Kinderheim in Kenia wächst

Im Badilisha Maisha Centre der Bempflingerin Birgit Zimmermann wird Straßenkindern aus Eldoret neue Hoffnung geschenkt

Das Badilisha Maisha Centre (BMC) liegt bei Eldoret in Kenia. In Zusammenarbeit mit dem Bempflinger Verein Eldoret Kids Kenia hat man…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region