Region

Für transparente Geldströme

17.04.2015, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vier Gemeinden kooperieren bei neuem Haushaltsrecht

Die Gemeinden Bempflingen, Grafenberg, Riederich und Großbettlingen haben sich kürzlich über das neue Kommunale Haushalts- und Rechnungswesen in Form interkommunaler Kooperation informiert.

BEMPFLINGEN. Das neue kommunale Haushalts- und Rechnungswesen (NKHR) könnte früher als in anderen Gemeinden in Bempflingen, Grafenberg, Riederich und Großbettlingen, die einen Kooperationsraum, BGRG genannt, bilden, schon für die Etatplanung 2018 praktiziert werden. Darüber werden die einzelnen Gemeinderäte in ihren nächsten Sitzungen entscheiden, nachdem sie sich in einer gemeinsamen Informationsveranstaltung in Bempflingen informiert haben.

Die Leiterin der Stadtkasse und NKHR-Projektleiterin von Albstadt, Michaela Wild, stellte das bereits in ihrem Wirkungskreis umgesetzte Modell der Kooperation ausführlich vor und erklärte den Unterschied zwischen der bisherigen Etatplanung, der Kameralistik, und der neuen Doppik.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 26%
des Artikels.

Es fehlen 74%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region