Anzeige

Region

Für grüne Dächer

19.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat beschloss Beitritt zu einem Klimaschutz-Verein

WOLFSCHLUGEN (ge). Der Wolfschlüger Gemeinderat beschloss in der jüngsten Sitzung den Beitritt zum neu gegründeten Verein „Kompetenz-Zentrum für Gebäudebegrünung und Stadtklima“. Dafür wird ein Mitgliedsbeitrag von jährlich 500 Euro bereitgestellt. Damit möchte man auf den Klimawandel reagieren sowie den Hochwasserschutz und ökologische Projekte voranbringen.

Die Gemeinde hat seit Jahren ein kommunales Förderprogramm für die Dachbegrünung. Die Überarbeitung dieses Programms unter Anrechnung der Ökopunkte sowie einer hochwertigen, ökologischen Dachbegrünung bis hin zur Wasserretention auf Flachdächern und zur Förderung in Neubaugebieten wurde gemeinsam mit Professor Christian Küpfer von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU), dem Büro StadtLandFluss, der Firma Zinco und der Gemeinde entwickelt.

Einige Gemeinderäte informierten sich bereits mit Bürgermeister Matthias Ruckh auf Einladung von Dieter Schenk von der Firma Zinco über das Forschungszentrum, das in in der Max-Eyth-Straße betrieben wird. Dort wird das Verdunstungsverhalten verschiedener Substrate sowie die Vegetation bei der Dachbegrünung erforscht und simuliert. Die Einrichtung soll Teil des Kompetenz-Zentrums Gebäudebegrünung und Stadtklima werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Region