Anzeige

Region

Führungen für Familien

30.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beurener Freilichtmuseum hat Programm für die Ferien

BEUREN (pm). In den Sommerferien, immer dienstags um 14 Uhr, bietet das Freilichtmuseum in Beuren interessante Familienführungen an. Den Anfang macht am Dienstag, 31. Juli, um 14 Uhr die Familienführung „Geräte, Maschinen, Werkzeuge in Haus und Hof“. Was ging zu Uromas und Uropas Zeiten nur in Handarbeit, wofür gab es welche Gerätschaften, Maschinen und welches Werkzeug?

Kulturwissenschaftlerin Brigitte Haug wird bei dieser ersten Familienführung passend zum Jahresthema „Haus & Hof“ zu verschiedenen Orten auf dem Museumsgelände führen und zeigen, welche Utensilien in der Landwirtschaft, im Handwerk und im Haus zum Lebenserhalt der Dorfbevölkerung dienten. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist im Museumseintritt enthalten.

In der Reihe der Familienführungen geht es am Dienstag, 7. August, um 14 Uhr weiter mit einer Schneckenzüchterin. Rita Goller, Initiatorin des Schneckengartens in Rietheim bei Münsingen, wird beim Schneckengarten im Albdorf des Freilichtmuseums unter der Überschrift „Albschnecken: Arme-Leute-Essen, Fastenspeise, Delikatesse“ über die Schneckenzucht auf der Schwäbischen Alb berichten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Region