Anzeige

Region

Führung im Schlopflocher Moor

02.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN (pm). Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb bietet wieder öffentliche Führungen in das Naturschutzgebiet „Schopflocher Moor“ an. Die nächste Führung findet am Mittwoch, 4. Juli, von 14 bis 15.30 Uhr statt. Treffpunkt ist der Parkplatz beim Gasthof Albengel (ehemals Otto-Hoffmeister-Haus). Es wird eine Teilnehmergebühr für Erwachsene erhoben. Auf der Führung wird die Entstehung des einzigen größeren Hochmoores der Schwäbischen Alb aufgezeigt und auf den einst betriebenen Torfabbau eingegangen. Vorgestellt werden die verschiedenen Lebensräume des Moores sowie die Tier- und Pflanzenwelt. Darüber hinaus werden Schutzmaßnahmen sowie die jüngst abgeschlossene Wiedervernässung erläutert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Region