Region

Frühlingserwachen in Gruorn

14.04.2015, Von Joachim Lenk — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Täglich sind Schulhaus und Kirche in Gruorn auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz geöffnet

Wanderer und Radfahrer, die auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen unterwegs sind, wird diese Meldung freuen: Seit Ostern ist das ehemalige Schulhaus in Gruorn täglich bewirtet. Drinnen und wenn das Wetter mitspielt auch draußen.Die Stephanuskirche ist auch täglich geöffnet.

Das verlassene Dorf ist bei Wanderern und Radfahrern beliebt. Foto: Lenk

GRUORN. „Das Frühlingserwachen in Gruorn hat begonnen“, freut sich Hans Lamparter, Vorsitzender des rund 300 Mitglieder zählenden Komitees zur Erhaltung der Kirche in Gruorn. Seit Karfreitag wird im ehemaligen Schulhaus des verlassenen Dorfes wieder bewirtet. Christian Schmid vom Hotel Graf Eberhard in Bad Urach und seine Eltern, Edeltraud und Peter Schmid, haben die Gaststätte in der ehemaligen Schulstube gepachtet. „Eine weitere Attraktivität, die hilft, Gruorn lebendig zu halten“, sagt Familie Schmid.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region